12. Dezember 2019

Führerscheinprobleme?

Die Gruppe für Kraftfahrer der Fachambulanz für Suchterkrankungen hilft weiter!

Verliert jemand den Führerschein wegen Alkohol, Drogen oder Punkten, ist häufig eine MPU – eine medizinisch-psychologische Untersuchung – notwendig, um diesen wiederzuerlangen. Die Strafverfolgungsstatistik 2018 des Statistischen Bundesamts gibt an, dass bei 58,7 Prozent der abgeurteilten Straftaten im Straßenverkehr Trunkenheit am Steuer festgestellt wurde. Die Anzahl der MPUs aufgrund des Alkoholkonsums ist statistisch rückläufig, während die Anzahl der medizinisch-psychologischen Untersuchung bei Drogenkonsumenten zunimmt. Bei Cannabiskonsum ist das Vorgehen weniger klar als bei einer Alkohol-MPU, weil die nachgewiesenen Werte keine eindeutigen Aussagen zulassen über das Ausmaß des Konsums. Daher stellen sich bei anstehendem oder bestehendem Führerscheinverlust häufig viele Fragen. Durch rechtzeitige Einholung von Informationen und fachlicher Beratung lassen sich Zeit, Geld und Ärger ersparen.

Die Fachambulanz für Suchterkrankungen der Diakonie Rosenheim hat hierfür ein besonderes Angebot, um sich unverbindlich und kostenlos in einem Erstgespräch beraten zu lassen. Anschließend kann die MPU-Gruppe– unter fachlicher Leitung der Diplom-Sozialpädagogin Sandra Schieder – besucht werden, um individuelle Fragen zu klären, Sicherheit über die nächsten Schritte zu gewinnen und sich mit Menschen in ähnlicher Situation auszutauschen. „Wir vermitteln den Klienten ein Verständnis für Sinn und Ablauf der MPU und unterstützen dabei, ihr Konsumverhalten zu beobachten oder die Abstinenz zu erhalten. Gemeinsam finden wir Art und Umfang der individuellen MPU-Vorbereitung, damit sie den Führerschein erfolgreich wieder erlangen.“

Die MPU-Gruppe ist ein guter Wegbereiter und Begleiter für die Vorbereitung auf eine MPU, um geeignete Maßnahmen für sich zu finden und Kosten gering zu halten.

Vereinbaren Sie einen Termin zur kostenlosen und vertraulichen MPU-Beratung unter 08031- 35 62 80 oder fachambulanz@sd-obb.de. Diese findet jeden Dienstag von 17.30 – 19.00 Uhr in der Kufsteiner Str. 55, 83022 Rosenheim statt.