19. August 2019

Ein Plakat hilft durchs Nachtleben

Aktion „Sicher bleim in Rosenheim“ will Jugendliche auf Gefahren aufmerksam machen.

Rosenheim – Monika Schindler liegt die Jugend am Herzen. Sehr sogar. Sie arbeitet bei der Diakonie Rosenheim als Präventionskraft der Fachambulanz für Suchterkrankungen. Sie besucht Schulklassen, ist auf dem Herbstfest, dem Christkindlmarkt, auf Festivals und im Rosenheimer Nachtleben unterwegs. Jetzt hat sie das Präventionsprojekt „Sicher bleim in Rosenheim“ auf die Beine gestellt, in Kooperation mit dem Polizeipräsidium Oberbayern Süd, dem Bayerischen Roten Kreuz, dem Frauen- und Mädchennotruf und der Stadt Rosenheim.

Sie können den OVB-Artikel hier weiterlesen oder als PDF herunterladen: