16. Juli 2019

Ambulante Rechtsberatung zu Fragen des Asyl- und Aufenthaltsrechts

Bereits zum zweiten Mal fand die ambulante Rechtsberatung zu ausländerrechtlichen Themen in den neuen Räumlichkeiten der Integrativen Dienste der Diakonie Rosenheim statt. Das bereits seit Anfang 2016 vierteljährlich und kostenlos stattfindende Angebot erfreut sich bei Geflüchteten, Menschen mit Migrationshintergrund und Ehrenamtlichen großer Beliebtheit. Behandelt werden u.a. Fragen zum Asyl- und Aufenthaltsrecht, zur Ablehnung des Asylantrags, zu Dublinverfahren, Familiennachzug oder Erlangen einer Arbeitserlaubnis.

Auch am 05.07. war der Wartebereich gut gefüllt und ein ehrenamtlicher Rechtsanwalt, mit Schwerpunkt Asyl- und Ausländerrecht, beantwortete in einer vorher ausgelosten Reihenfolge die Fragen und Anliegen der Ratsuchenden. Neben der Bereitstellung von allgemeinen Informationen, wird im Bedarfsfall auch zu Rechtsanwälten oder fachspezifischen Beratungsstellen weitervermittelt.

Der nächste Termin ist für den Herbst 2019 geplant. Für weitere Informationen erfragen Sie bitte unter FIB@sd-obb.de oder unter 08031 / 352 85 11.