Bild Ehrenamt
Information

Eine steigende Zahl an Menschen ist in unserem Land auf Hilfe angewiesen. Die Gründe hierfür sind sehr unterschiedlich. Wir sehen es als unseren diakonischen Auftrag, für diese Menschen da zu sein, ihnen Unterstützung zu bieten und ihre Not zu lindern. Doch auch wir als Träger zahlreicher sozialer Einrichtungen sind auf Unterstützung angewiesen, können nicht jede gesellschaftliche Herausforderung allein stemmen.

Daher engagieren sich über 350 Ehrenamtliche in den Einrichtungen unserer Sozialen Dienste Oberbayern für Menschen in schwierigen Lebenslagen. Für diese tatkräftige Hilfe sind wir sehr dankbar, sichert sie doch die zuverlässige Durchführung manches Angebots und entlastet unsere Mitarbeitenden.

Wenn auch Sie körperlich fit und zeitlich flexibel sind, Sie den Kontakt mit Menschen verschiedener sozialer Herkunft mögen und gern etwas Sinnstiftendes tun möchten, dann freuen wir uns auf Sie, Ihre Talente und Ideen! Bringen Sie sich in das Angebot der Diakonie Rosenheim ein und packen Sie dort an, wo Ihre Hilfe am dringendsten gebraucht wird!

Mögliche Einsatzfelder für Ihr Engagement:

  • Projektbezogene Suchtkrankenhilfe (Mindzone / HaLt)
  • Ehrenamtliche Straffälligenhilfe
  • Rechtsambulanz
  • Ehrenamtliche Wohnungslosenhilfe
  • Ämterlotsen
  • Telefonseelsorge
  • Rosenheimer Dolmetschernetz
  • Lesepaten in Kolbermoor
  • Mobiler Werkzeugkoffer
  • Tafeln in Rosenheim, Wasserburg, Bruckmühl, Kolbermoor und Ebersberg (Fahrtätigkeit und Warentransport / Warenausgabe / Lagerarbeiten)

Kontakt

Geschäftsstelle Rosenheim
Frau Susanne Podchul
Innstraße 72
83022 Rosenheim

Telefon: 08031-30091077
E-Mail: susanne.podchul@sd-obb.de