20. Mai 2019

Jahrestagung der „European Association of Service Providers for Persons with Disabilities“ in Bukarest

Bukarest war vom 16.-17.05.2019 der Austragungsort der Jahrestagung der „European Association of Service Providers for Persons with Disabilities“, die als non-profit Nichtregierungsorganisation im Behindertenbereich die Ansichten von mehr als 12.000 Sozialdienstleistern und deren Dachverbände vertritt.

Das Hauptziel der EASPD ist, die Chancengleichheit für Menschen mit Behinderungen durch effektive und qualitativ hochwertige Dienstleistungssyteme zu fördern. Das spannende Jahresthema „Investing in Social Services, Investing in People“ war auch für die Geschäftsstelle der Sozialen Dienste interessant. In vier hochkarätig, europäisch besetzten Plenary Sessions wurden aktuelle europäische Fundingmodelle intensiv diskutiert, unter nationalen Aspekten begutachtet und auf Ihre spezifische Brauchbarkeit bewertet.