15. Oktober 2018

Die Gefahren des Straßenverkehs ins Bewusstsein rücken

In Zusammenarbeit mit dem ADAC organisierte die BS 2 Rosenheim eine Ausstellung die junge Menschen für die Gefahren im Straßenverkehr sensibilisieren soll. Den Fokus bilden sechs lebensgroße schwarze Figuren, die jeweils die Silhouette des Opfers eines Verkehrsunfalls darstellen. Das Schiksal der jungen Menschen macht besonders betroffen da es sich um reale Unglücke handelt. Traurige Beispiele die auf Grund ihres tödlichen Ausgangs aufrütteln sollen um künftig tödliche Unfälle zu verhindern.

 

Mehr Informationen zur neuen Ausstellung können Sie hier nachlesen.