3. Juli 2017

20 Jahre Jubiläum der STFE Kiefersfelden mit anschließendem Sommerfest

Am Freitag, den 30.06.2017 fand eine Feier anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der Soziotherapeutischen Facheinrichtungen (STFE) „Haus Sebastian“ in Kiefersfelden statt.

Der Vormittag stand ganz im Sinne einiger Impulsgeber, wie bspw. FH Prof. Dr. Siegfried Walch (MCI Innsbruck) oder Günter Jaritz (dwro-consult), die in ihren Vorträgen anhand interessanter und aktueller Themen zum gemeinsamen Austausch und zur Diskussion anregten.

Nach einer gemütlichen Mittagspause inkl. Weißwurstessen lud Dekanin Hanna Wirth zur Andacht „Beten, Bitten, Bedenken – wie bekomme ich einen gnädigen Gott“ anlässlich des Reformationsjahres ein.

Bei schönem Wetter startete dann im Anschluss ein kleines Sommerfest mit der Möglichkeit die Einrichtung zu besichtigen, bei Kaffee und Kuchen das Wetter zu genießen und den Tag bei einer kleinen Runde Bauerngolf ausklingen zu lassen.

Abgerundet wurde das Programm durch einen kleinen Verkaufsstand mit handgemachtem Allerlei der ansässigen Kreativwerkstatt und leckeren – von den Hausbewohnern selbstgemachten – Limonaden.

Das Gruppenbild zeigt in der vorderen Reihe (v.l.n.r.): Herrn Hartmuth Averes-Neumann (Bezirk Oberbayern), Herrn Sebastian Kurz (stv. Geschäftsbereichsleitung GB 7), Frau Johanna Schilling (Vorständin DWRO) und Herrn FH Prof. Dr. Siegfried Walch (MCI Innsbruck). Die hintere Reihe zeigt (v.l.n.r.): Herrn Dr. Manuel Diller (Landratsamt Rosenhei), Herrn Otto Lederer (MdL), Herrn Klaus Voss (Geschäftsstellenleitung Soziale Dienste Oberbayern) und Günter Jaritz (dwro-consult).

Vielen Dank an dieser Stelle für die zahlreichen Teilnehmer(innen) und den rundum gelungenen Tag.